Die Sonne lacht vom Himmel - Aufbaustart zum 5. Brucker Akkuschrauberrennen
Ebenso sonnig - Rennbüroleiterin Nathalie Horvath (Energiepark)
Der Gastrostand der Brucker Bluesfriends ist schnell errichtet
Die Technik ist positioniert, der Brucker Bauhof montiert die Bühne
Ohne sie geht gar nichts - das Aufbauteam der Brucker Bluesfriends
Die ersten Teams bauen ihre Boxen auf
Das Juryzelt wird vorbereitet
E-Mobilität mit maximalem Funfaktor - das City-Wheel
Maximale Erfahrung - Team Soko Akkuschrauberrennen ist seit 5 Jahren immer dabei
"Klein-Batman" (vorne rechts) beäugt das farbenfrohe Team M+M
Die Schlümpfe sind los - Team Clumsy mit ihrem "Rennschwammerl"
Grüner gehts nicht - Doppelteam Grüner Musketier & Grüner Blitz
Die Zeitnehmung ist bereit...
...und so auch die Rennstrecke
"Alternative Mobilität" auf einen Blick - Nissan Leaf (v. Autohaus Hafner) hinten links, das City-Wheel Team in der Mitte, Biogas-Caddy hinten rechts...und das gute "alte" Fahrrad
Doppelteam Die kleine Erdbeere und...
Gmoaschneck gehen es entspannt an
Ferrari Werksteam? Oder doch nicht, Team Timari
Team Lagerhaus I & II freuen sich auf das Rennen
Das Publikum strömt in die Boxenzone...
...und die Bratwürstel machen Gusto
Blick über die Rennstrecke
Team GABL Waste Racer mit der coolen "Renntone"
Doppelteam Majomo Pfusch Gmbh - heuer in Weiß und Rot
Besuch aus Gotham City - Team Batman
Die jungen Römer 2.0 auf einer Testrunde
Pilot & Teamchef bei der Streckenerkundung
Jurymitglieder StR Roman Brunnthaler & Werbegemeinschaftobfrau Marianne Bastel holen sich erste Eindrücke für die Kreativwertung
Offizielle Eröffnung durch die Stadträte Brunnthaler, Zemann und Newertal
Die Jury - Marianne Bastel, Energieparkvorstand Herbert Rosner und StR Roman Brunnthaler gehen nun - bestens gelaunt - "zur Arbeit"
Die Spannung steigt - der Teamcorso beginnt
Die Akkuschrauber werden noch geschont...
...so werden die Racer per Hand über die Strecke gerollt
Die Stuttgarter Entwicklungsabteilung könnte neidisch werden
Das Promotionteam von City Wheel war im Dauereinsatz
Die Gmoaschneck war gar nicht langsam
Konzentration ist die halbe Miete - das wußten schon die alten Römer
Radnabenantrieb einmal anders - eine gelungene Konstruktion
Batman nimmt seine Sache ernst
BatmaM empfängt ihren jungen Helden
Feueralarm...
...Notreparatur...
...Wandertag
Aber die Spritze funktioniert - macht sichtlich Spaß!
Der GABL Waste Racer macht offenbar Freude...
...und fegt qualmend über die Strecke
Pilot unter "Anschubdruck"
3 Räder und ein schmales Gestell - so einfach kann ein Akkuracer sein
Fruchtig in die Zielgerade - die kleine Erdbeere
Noch 2 Meter ins Ziel - der grüne Musketier, kompakt und elegant
Der grüne Blitz fegt durch den Slalom
Dynamischer Teamkapitän begleitet seinen Schützling zum Start
Elektrischer Essedum Romanum
Das sensationelle Team Clumsy bewegt sich zu Startlinie....
...gleitet entspannt durch die Kurve...
...bekommt auf der Zielgeraden nochmals viel Energie von seiner "Sippschaft"...
...und schiebt sich Zentimeter...
...für Zentimeter...
...für Zentimeter...
...über die Ziellinie...Jubel...
...3 x 10 Punkte durch die Jury - die Kreativitätswertung war damit schon entschieden!
Viel "Wind" in der ersten Rennpause - das One Man Hovercraft - toll!
Starterin Karin Mottl (Energiepark) mit perfekter Flaggentechnik
Kopf an Kopf - M+M gegen Junge Römer 2.0
Flottes Stallduell im Hause Lagerhaus
In puncto Luftwiderstand "Römisch 1" - Team Soko Akkuschrauber flitzt dahin
Jetzt geht´s um die "Wurst" - Finallauf Kategorie Kinder/Jugendliche
Team Timari rauscht zum Sieg
Finallauf Kategorie Erwachsene - Team Soko Akkuschrauber ist nicht zu biegen
Lachende Gesichter nach dem Finale - so soll es sein!
Die Teams sammeln sich zur Siegerehrung
Kreativitätspreis der Jury geht an das Team Clumsy (15)
Siegerfoto Erwachsene: 1. Soko Akkuschrauber (8), 2. Lagerhaus I (10, links), 3. Lagerhaus II (12)
Siegerfoto Kinder/Jugendliche: 1. Timari (9, mit rotem Overall), 2. Die kleine Erdbeere (11). 3. Der grüne Blitz (3, rechts neben Timari)
Team Clumsy war auch die Publikumswertung nicht zu nehmen - so long!


Danke für die Fotos von:
Kolm, Bogensperger, Müller(NÖN), Energiepark Bruck/Leitha